„There are no secrets to success. It is the result of preparation,
hard work, and learning from failure.“

Colin Powell

Brigitte Bauer

Diplom Kommunikationsdesignern FH

Oh Gott, nicht euer Ernst. Ein ganzes Drehbuch selbst verfassen? 🙀

Unter anderem hatten wir im Studium z.B. die Aufgabe, ein komplettes Fernsehdrehbuch zu schreiben. Mit sämtlichen Dialogen, jedem Szenenwechsel, usw. Es war mir damals nicht so ganz ersichtlich, wofür ich das jetzt unbedingt als Grafikerin brauche.

Doch ein Drehbuch wird natürlich nicht einfach stringent von Anfang bis Ende geschrieben: die Struktur und die Plot Points, also da wo etwas unerwartetes passiert, werden erst mal ganz nüchtern geplant und konstruiert. Dann geht’s Stück für Stück weiter ins Detail und dann tief in die Emotion. Bis die Geschichte rund wird, schlüssig ist und sich richtig spannend liest. Ok, zugegeben, unser Drehbuch ist nie verfilmt worden. Deshalb wissen wir bis heute nicht, ob es an den König der Löwen rangekommen wäre. 😅

Aber genug der alten Zeiten:

Webseiten gestalte ich nun schon seit mehr als 20 Jahren, aber…

…von Anfang an schon ein bisschen mit Storytelling.

Denn ich hatte das Glück, Kollegen kennenzulernen, die ihrer Zeit voraus waren und bei denen ich mir so einiges abschauen konnte.

 

So kam ich vor vielen Jahren dazu – man könnte fast sagen als Internetpionierin – nicht nur Webseiten und Online-Shops zu gestalten, sondern sie auch mit Blogbeiträgen zu ergänzen. Ein erster Kunde war offen dafür, seine Mitarbeiter als Protagonisten im Blog mit einzubeziehen. Das war damals noch gar nicht selbstverständlich. Aber sie haben sich darauf eingelassen und die Verkaufszahlen stiegen tatsächlich!

 

Warum wäre das schon einen Preis Wert gewesen?

Ganz einfach: Wir haben uns sehr genau mit der Zielgruppe beschäftigt und sie authentisch, ohne Hochglanz, durch „normale“ Menschen angesprochen.

Mit Hilfe der Drehbuch-Struktur haben wir Geschichten erzählt. Die Produkte im Shop wurden ebenfalls in kurze Stories verpackt. Nur von „Business Storytelling“ hat damals noch niemand gesprochen, weil der Begriff im Business-Umfeld noch nicht so geläufig war.

Aber es sollte noch besser kommen

Als ich dann wenige Jahre später bei einem Shoppingsender für die Themenseiten und aktuellen Angebote zuständig war, wurden die Verkaufszahlen an vielen Millionen Usern gemessen. Denn das ist natürlich essenziell für solch ein Unternehmen.

Hier habe ich zum ersten Mal komplett verstanden, wie Webseiten funktionieren:

Wenn ich es grafisch und textlich gut mache, verkaufen sie wunderbar, wenn irgendwo das falsche Bild drin ist, der Text nicht überzeugt oder ein Video fehlt, kann es schnell nach hinten losgehen.

Und wenn das passierte, mussten wir uns etwas einfallen lassen, damit die Leute wieder aufmerksam wurden und auf „Jetzt kaufen“ klickten.

Was vorher oft schon intuitiv richtig war, wird jetzt zum Beginn einer Heldenreise

Was das aber letzten Endes mit der Heldenreise von Joseph Campell zu tun hat, bzw was die Heldenreise überhaupt bedeutet, erkannte ich erst ein weiteres Jahr später bei einem Praxisworkshop: Denn da lernte ich das Prinzip „Storytelling im Business“ kennen. Und kurz danach die 4 Schritte – Formel, die noch mal einiges vereinfacht.

Ach ja, und ich erfuhr endlich, warum „Der König der Löwen“ einer der erfolgreichsten Filme aller Zeiten ist: ja klar, durch die Struktur der Heldenreise!

Das heißt, bevor ich ran gehe und eine Webseite für dich als Kunden gestalte oder beliebige Texte schreibe, möchte ich wissen:

Was ist deine Geschichte?
Wo willst du hin? Wo kommst du her?
Was wollen deine Kunden und welche Geschichte müssen die wiederum hören?

 Oscarverdächtig: Die neue Kombi aus Webseite und Blockbuster 🏆

Deswegen ist es mittlerweile sehr klar: Damit meine Kunden das absolute Maximum aus ihrer Webseite rausholen können, mache ich mit ihnen als erstes den Heldenreise-Workshop und kombiniere das mit meinem Wissen und meiner Erfahrung als Designerin.

Denn wenn ich nicht weiß, wer meine Kunden sind und wenn die nicht wissen wer sie selbst sind, können es deren Kunden auch nicht wissen. 😇 Und so nützt dir das schönste Design nichts, oder der größte Traffic, wenn diese Basics nicht sichergestellt sind.

Diejenigen die diese Reise bisher mit mir gegangen sind, waren begeistert, weil sie endlich:

  • Zügig vorangekommen sind,
  • von vornherein einer klaren Struktur und meiner Anleitung folgen konnten 
(Also nichts textlich vorbereiten mussten)
  • und jetzt eine Webseite haben, die sich unkopierbar vom Markt abhebt.

Jetzt holen wir deinen Oscar in der Kundengewinnung

Wenn auch du von diesem Mehrwert profitieren und deine Story auf deine Webseite bringen möchtest, dann buche dir gern ein unverbindliches Kennenlerngespräch. Ich schaue mir bei Bedarf deine bestehende Webseite oder Landingpage an und gebe dir erste Tipps, wie du noch mehr Wirkung aus ihr herausholen kannst.

Ansonsten freue ich mich bei Fragen oder Terminwünschen auch über eine kurze E-Mail an Brigitte@la-mia-grafica.de

Kontakt:

Brigitte Bauer

la mia grafica
Isareckstraße 43
81673 München

Tel: 089 456 004 06
Mobil: 0176 620 867 58

Brigitte@la-mia-grafica.de

„Ihre Kreativität und Souveränität mit der sie visuelle Arbeiten umsetzt sind bemerkenswert.“

Stephan W.

„Durch ihre Fachkompetenz wird sie höchsten Ansprüchen an Design gerecht.“

Thomas T.

„Brigitte meistert exzellent die Herausforderung, mit ihren Arbeiten Zielgruppen zu erreichen und nachhaltig zu begeistern!“

Elke W.

„Ihre zuvorkommende Art und Hilfsbereitschaft macht sie zu einer lieben Kollegin.“

Ina S.

„Liebe Brigitte, vielen herzlichen Dank für die erfolgreiche und schöne Zusammenarbeit! Jederzeit empfehle ich Dich sehr gerne weiter.“

Lena K.

„Meine Aufträge für Werbemittel und umfangreiche Broschüren wurden von Brigitte immer perfekt im Design, sehr zeitnah sowie zuverlässig umgesetzt – Vielen Dank noch mal!“

Ibi G.

„Die von mir erteilten Aufträge für Werbemittel, Messestände und  Broschüren, wurden von Brigitte immer perfekt im Design, sehr zeitnah sowie zuverlässig umgesetzt..“

Ralf J.

…Deine gute Planung und Vorbereitung, mit stets zielgenauen, kreativen Ideen hat den Ablauf und das Ergebniss nicht unerheblich beeinflußt. Ich freue mich auf kommende gemeinsame Projekte.

Thorsten J.

Bei unserem damaligen Projekt 2weistein hatte Frau Bauer immer gute, kreative Ideen, welche auch zeitlich sehr schnell umgesetzt werden konnten.

Marcel B.