Hallo,

ich bin Brigitte

Als leidenschaftliche Grafikerin und Webdesignerin 👩‍💻 helfe ich Selbstständigen und Unternehmen bei ihrer digitalen Kommunikation.

Das mache ich bereits seit über 20 Jahren.

Was mir dabei immer wieder begegnet: Die größte Hürde entsteht beim Storytelling: Was kommt z.B. rein in die Webseite, was schreiben wir und wie viel? Und was in aller Welt ist z.B. eine / (ist deine) Positionierungsstory? 😳

Brigitte Bauer

WARUM KINOFILME BEGEISTERN UND WEBSEITEN VERKAUFEN

Von der Kinoliebhaberin zur Designerin
und Storytellerin

Zu Zeiten von „König der Löwen“ und „Forest Gump“ habe ich als Schülerin im Kino gearbeitet.

Im Grunde war das kein sehr stressiger Job. Doch diese beiden Blockbuster waren meistens bis auf den letzten Platz ausverkauft und liefen so viele Wochen, dass ich permanent von A nach B rannte, mein T-Shirt abends triefend nass war und ich nach 25 Vorstellungen die Dialoge fast schon auswendig mitsprechen konnte 😄.

Damals habe ich mich oft gefragt, warum diese beiden Filme – im Gegensatz zu allen anderen eigentlich so unglaublich erfolgreich waren… 🤔

Die Reise beginnt… oder Film ab:

👩‍🎨 Mit meiner Begeisterung für Kunst und Design
ging ich kurze Zeit später ins 40 km entfernte Trier an der Mosel und begann mein Studium für Kommunikationsdesign am Paulusplatz. Aber was macht man oder lernt man dort außer Malen und Zeichnen?

So einiges quer Beet!

Ja klar, weil es die Grundlage für alles ist,
was mit Kommunikation und visuellem Verkaufen zu tun hat.

Oh Gott, nicht euer Ernst.
Ein ganzes Drehbuch selbst verfassen?

Ok, zugegeben, unser Drehbuch ist nie verfilmt worden. Deshalb wissen wir bis heute nicht, ob es an den König der Löwen rangekommen wäre.

😅

Eine ungewöhnliche Aufgabe

Unter anderem hatten wir nämlich im 4. oder 5. Semster die Aufgabe, ein komplettes Fernsehdrehbuch zu schreiben. 🙀 Mit sämtlichen Dialogen, jedem Plotpoint und  Szenenwechsel, usw. Es war mir damals nicht so ganz ersichtlich, wofür ich das jetzt unbedingt als Grafikerin brauche und fand das etwas übertrieben. (Das ich das später mal im Marketing einsetzen würde, war mir in dem Moment überhaupt nicht klar.)

Als Diplomarbeit habe ich dann übrigens auch einen kleinen Film gemacht.
Aber das ist ein andere Geschichte…

Jedenfalls ging es nach dem Studium los zu einer Münchner Werbeagentur. Im Gepäck mein Wissen über Dramaturgie, 3D- Animation, Typografie, Logodesign und Grafik.
Seit 2011 bin ich als Freiberuflerin selbstständig.

Ok, zugegeben, unser Drehbuch ist nie verfilmt worden. Deshalb wissen wir bis heute nicht, ob es an den König der Löwen rangekommen wäre.

😅

Webseiten gestalte ich nun schon seit mehr als 20 Jahren, aber…

…von Anfang an schon ein bisschen mit Storytelling.

Denn als ich dann vor mehr als 12 Jahren mein eigenes Business startete, hatte ich das Glück, Kollegen kennenzulernen, die ihrer Zeit voraus waren und bei denen ich mir so einiges abschauen konnte.

So kam ich dazu – man könnte fast sagen als Internetpionierin – schon sehr früh Webseiten und Online-Shops zu gestalten und diese mit Blogbeiträgen zu ergänzen. Ein erster Kunde war offen dafür, seine Mitarbeiter als Protagonisten im Blog mit einzubeziehen, was damals nicht selbstverständlich war. (Das Buch „Meine Marke“, welches das Prinzip von Wir-Marken erklärt und auch schon von Geschichten im Business spricht, war gerade herausgekommen.)

Wir setzten die Ideen als Team um, und am Ende wurden wir damit belohnt, dass die Marke viel besser wahrgenommen wurde.

…von Anfang an schon ein bisschen mit Storytelling.

Warum war das schon gutes Storytelling?

Ganz einfach: Wir haben uns sehr genau mit der Zielgruppe beschäftigt und sie authentisch, ohne Hochglanz, durch „normale“ Menschen angesprochen.

Mit Hilfe der Drehbuch-Struktur haben wir Geschichten erzählt. Die Produkte im Shop wurden ebenfalls in kurze Stories verpackt. Nur von dem Begriff „Business Storytelling“ hat damals noch niemand gesprochen, weil dieses Wording im Marketing-Umfeld noch nicht so geläufig war. Trotzdem habe ich damals gemerkt: Hier habe ich etwas gefunden, dem ich nachgehen sollte, da es mich und meine Kunden in Zukunft weiterbringen wird…

„Hier habe ich zum ersten Mal komplett verstanden, wie Webseiten funktionieren können, oder eben auch nicht.“

Doch dann kam das Drama

Als ich dann wenige Jahre später als eine art Freelancer bei einem Shopping TV-Sender für die Themenseiten und aktuellen Angebotsseiten (Landingpages) zuständig war, wurden die Verkaufszahlen an vielen Millionen Usern gemessen. Denn das ist natürlich essenziell für solch ein Unternehmen.

Ich habe es schmerzhaft zu spüren bekommen, wenn doch mal das falsche Bild drin war, der Text nicht spannend war oder ein Video fehlte, das zum überzeugenden Verkauf hilfreich gewesen wäre. Dann gingen die Bestellungen sehr schnell nach unten.

Wenn ich es grafisch und textlich gut machte, stiegen die Verkaufszahlen wieder. Weil in dem Fall die Geschichte in allen Aspekten zusammenpasste und Aufmerksamkeit erzeugte.

„Hier habe ich zum ersten Mal komplett verstanden, wie Webseiten funktionieren können, oder eben auch nicht.“

Was vorher oft schon intuitiv richtig war, wird jetzt zum Beginn einer Heldenreise

Was das aber letzten Endes mit der Heldenreise von Joseph Campell zu tun hat, bzw. was die Heldenreise überhaupt bedeutet, erkannte ich erst ein weiteres Jahr später bei einem Praxisworkshop: Denn dort lernte ich das Prinzip „Storytelling im Business“ kennen. Also wie man die 12 Stufen dieser neuen Drehbuchvorlage im Business nutzen kann. Oder auch einfach nur mit der 4 Schritte – Formel, die noch mal einiges vereinfacht. Außerdem lernte ich zum ersten Mal etwas über Produktnutzenstories, Kundenstories, Positionierungsstories usw.

…und ich erfuhr endlich, warum „Der König der Löwen“ einer der erfolgreichsten Filme aller Zeiten ist.

Ja klar: nicht nur, aber auch, durch die Drehbuchstruktur der Heldenreise!

Bevor ich also eine Webseite für dich als Unternehmer:in gestalte, möchte ich wissen:

Was ist deine Geschichte?

Wo willst du hin? Wo kommst du her? Was macht dich aus ?
Was wollen deine Kunden und welche Geschichte müssen die wiederum hören?

Denn wenn ich nicht weiß, wer meine Kunden sind und wenn die nicht wissen wer sie selbst sind, können es deren Kunden auch nicht erkennen. (Geschweige denn,.. eine Bindung aufbauen)

Und so nützt dir das schönste Design nichts, oder der größte Traffic, wenn diese Basics nicht sichergestellt sind.

Großes KINO:
Die neue Kombi aus Webseite und Story

Meine Vision ist es, Selbstständigen und Unternehmen zu einem modernen, authentischen Internetauftritt zu verhelfen, der schnell aufgebaut ist, Spaß macht und gerne weiterentwickelt wird.

Und das in einer Qualität, die du sonst nur bei hochpreisigen Agenturen bekommst.

Damit meine Kunden also das Maximum aus ihrer Webseite herausholen können, erstelle ich mit ihnen zunächst die Strategie und den Produktnutzen im Heldenreise Workshop. Anhand der Ergebnisse strukturieren wir die Webseite, entscheiden uns für die optimale Farbwelt und den passenden Bildstil.

Diejenigen die diese Reise bisher mit mir gegangen sind, waren begeistert, weil sie endlich:

  • zügig und ohne Stress vorangekommen sind,
  • von vornherein einer klaren Struktur und meiner Anleitung folgen konnten (Also nichts textlich vorbereiten mussten)
  • und jetzt eine Webseite haben, die sich unkopierbar vom Markt abhebt.

Was ich in der Vergangenheit sonst noch gemacht habe 

Zahlreiche Online-Shops gestalterisch 👩‍💻 konzipiert, als freie Mitarbeiterin die Projektleitung (+ Design und Copywriting) für den Online-Shop einer Modemarke übernommen, Mehrere Startups im Branding begleitet und jegliche Grafiken für die erste Phase mit Investorenpitch, Präsentationen, Messeauftritte gestaltet (Für die Lernsoftware Brainmonster gab es mehrere Auszeichnungen 🏅), Social Media Auftritte begleitet und grafisch umgesetzt.

Was ist für die Zukunft geplant? 

  • Ich arbeite an KI Prompts, die es mir noch schneller ermöglichen, Texte und Inhalte für meine Kunden zu erstellen.  
  • In Midjourney bin ich buchstäblich schockverliebt 😍 und beschäftige mich gerade intensiv mit der Erstellung von KI generierten Fotos, Hintergründen, Grafiken und Illustrationen. Ihr dürft gespannt sein! 
  • Da die Nachfrage an Videos (Vorstellung, Produktnutzen, etc. immer größer wird, baue ich das Angebot von Studioaufnahmen in München mit Teleprompter, perfekter Ausleuchtung, Visagistin, etc. immer weiter aus. 

Jetzt holen wir deinen Oscar
in der Kunden­­gewinnung

Wenn auch du von diesem Mehrwert profitieren und deine Story auf deine Webseite bringen möchtest, dann buche dir gern ein unverbindliches Kennenlerngespräch.

Ich schaue mir bei Bedarf deine bestehende Webseite oder Landingpage an und gebe dir erste Tipps, wie du noch mehr Wirkung aus ihr herausholen kannst.

Ansonsten freue ich mich bei Fragen oder Terminwünschen auch über eine kurze E-Mail an
Brigitte@la-mia-grafica.de

Und wenn ich mal nicht am Schreibtisch bin,

…bin ich im Wald, am Berg oder am See. Oder ich widme mich kreativen Dingen wie z.B. der Gestaltung von Edelstein-Ketten und Armbändern.

… oder ich bin gerade in einem Workshop,

…um noch bessere Ergebnisse für meine Arbeit und meine Kunden zu erzielen 🏆